June 7, 2023

Sie sind eine versierte Geschäftsperson, die die Bedeutung Ihrer Präsenz in der Business Portrait München-Community anerkennt. Sie haben eine Website, bauen eine Online-Präsenz auf und entwickeln eine Internet-Marketing- und Social-Media-Strategie. Sehr gut! Haben Sie jedoch ein Bild von sich, das Sie online zeigen können? Wie alt ist das Bild (2, 3, sogar 5 Jahre alt)? Was sagt dieses Bild über dich aus? Vermittelt Ihr Porträt ein professionelles Image, das Sie heute widerspiegelt? Wie das Sprichwort sagt: „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“. Das ist im Positiven wie im Negativen so wahr. Ein qualitativ hochwertiges Porträt kann Selbstvertrauen, Professionalität, jemanden, der zugänglich ist, und jemanden, mit dem sich Ihre Betrachter identifizieren können, vermitteln. Ein gealtertes Porträt von geringer Qualität kann jedoch einen gegenteiligen Effekt haben; Sie können als weniger professionell, als keine ernsthafte Geschäftsperson oder auf subtile Weise als jemand angesehen werden, mit dem sie gerne Geschäfte machen. Wenn Sie Marketing ernst nehmen, müssen Sie in ein hochwertiges Geschäftsporträt investieren, das Ihre Persönlichkeit einfängt und vermittelt, wie Sie von anderen wahrgenommen werden sollen. Ein Business- oder Executive-Porträt ist ein Kopf- und Schulterporträt. Es ist ein Porträt einer Person und kann eine Reihe von Einzelporträts für die wichtigsten Mitarbeiter eines Unternehmens sein.

– Wo verwenden Sie ein Geschäftsporträt? Ihre Website: – Über uns-Seite neben Ihrer Biografie – Missions- und Visionsseite, auf der Sie Kunden mit Ihren Prinzipien überzeugen. Ihr(e) Blog(s): – Header Ihres Blogs, um zu bestätigen, wer den Blog schreibt und/oder veröffentlicht – In der Ressource Block am Ende jedes Artikels, in dem Sie die Leute davon überzeugen, auf den Link zu klicken, der zur wichtigsten Zielseite Ihrer Website führt. – Über uns-Seite, auf der Sie Ihr Unternehmen / sich selbst beschreiben. Ihre Social-Media-Sites: – Twitter, wo Sie wichtige Informationen an Ihre Community weitergeben – Linked-In, wo Sie Ihren beruflichen Hut hängen und über Geschäfte sprechen – Facebook, wo Sie sich mit Leuten verbinden, die sich informell treffen Ihre Visitenkarten Ihr Lebenslauf Gedruckte Anzeigen, Presse Veröffentlichungen und Öffentlichkeitsarbeit

– Wo finden Sie ein hochwertiges Geschäftsporträt? 1) Suchen Sie im Internet nach lokalen Fotografenverzeichnissen und überprüfen Sie deren Portfolios – Business-Porträtfotograf – Executive-Porträtfotograf – Headshot-Fotograf

2) Durchsuchen Sie andere lokale Unternehmen, um sich ihre Porträts anzusehen, und fragen Sie sie dann, wer der Fotograf war.

3) Fragen Sie Ihre Handelskammer nach Empfehlungen

Es gibt viele verschiedene Arten von Fotografen, Sie sollten einen finden, der sich auf Menschen und insbesondere auf Geschäfts- oder Führungskräfteporträts spezialisiert hat. Sehen Sie sich das Portfolio eines Fotografen an und fragen Sie sich, ob seine Bilder vermitteln, wie Sie gesehen werden möchten? Wählen Sie ein paar Fotografen aus und vereinbaren Sie ein persönliches Treffen.

– Wie sieht man professionell aus?

Professionell ist ein weit gefasster Begriff und ein professionelles Porträt kann auf viele verschiedene Arten erstellt werden, je nachdem, wie Ihre potenziellen Kunden Sie sehen sollen. Um Ihnen bei der Beantwortung der Frage zu helfen, schauen Sie sich die Websites Ihrer Konkurrenten an und sehen Sie sich die Online-Portfolios von Fotografen an, um zu sehen, welche Möglichkeiten es gibt und welche Bilder Sie am besten repräsentieren könnten.

– In welcher Umgebung möchten Sie fotografiert werden?

– Im Studio, um eine unterschiedliche Porträtbeleuchtung und einen Hintergrund zu verwenden – In Ihrem Chefbüro (Schreibtisch, Bücherregale, Fensteransicht) – Draußen auf dem Boden Ihres Unternehmens – Bei einem Kunden – In einer Umgebung, in der Ihre Produkte oder Dienstleistungen verwendet werden – Eine Umgebung im Freien wie ein Park, See oder Strand

– Welcher Hintergrund und welche Beleuchtung ist am besten? Sie möchten einen Hintergrund, der Ihre Kleidungsfarben ergänzt, Sie vom Hintergrund abhebt und nicht ablenkt. Es kann ein belebter Hintergrund sein, der eine bestimmte Umgebung vermittelt (Bücherregal, Bäume, Ihr Geschäft), aber der Hintergrund MUSS ausreichend unscharf sein, damit die Augen des Betrachters natürlich von ihm zu Ihrem Gesicht fließen. – Klassischer Look: Dezente Volltonfarben, neutrale Farben, neutrale strukturierte Hintergründe – Unternehmer-Look: Verwenden Sie Ihre Lobby, außerhalb der Geschäftsetage – Lebhafter Look: Helle gesättigte Farben, High-Key-Weiß – Lässiger Look: Im Freien mit Außen- unscharfes Blattwerk – Starker autoritativer Look: Dunklerer Hintergrund mit sorgfältig platzierter Beleuchtung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *