June 19, 2024

 wichtige Gründe, um Ihre Instagram-Follower auf die richtige Weise zu vergrößern

Wir haben in letzter Zeit darüber gesprochen, wie erstaunlich ein Tool Instagram für Ihr Unternehmen sein kann. Instagram ist randvoll mit Marketingmöglichkeiten – von bezahlten Anzeigen über IGTV bis hin zu Produktposts.

Um die Aufmerksamkeit der Menschen zu gewinnen, geht es jedoch nicht nur darum, ein Bild zu teilen und Likes und Follower zu sammeln. Sie müssen Zeit damit verbringen, mit Menschen zu interagieren und die Beiträge anderer Benutzer zu mögen – Zeit, die viele Geschäftsinhaber einfach nicht haben.

Die Verwaltung eines geschäftlichen Instagram-Kontos ist eine weitere Aufgabe auf Ihrer To-Do-Liste, die bereits vollgepackt ist mit Besprechungen, Fristen und Projekten.

Ein großer Fehler, den viele Unternehmen machen, ist der Versuch, Instagram-Follower oder Engagement zu kaufen.

Wenn Sie daran denken, instagram deutsche follower kaufen oder Instagram-Bots verwenden, um zu versuchen, das Engagement zu steigern, tun Sie es nicht.

Hier sind 2 wichtige Gründe, warum Sie es vermeiden möchten, für Instagram-Follower zu bezahlen:

1. Instagram-Bots sind keine Menschen

Es mag verlockend erscheinen, Instagram-Follower zu kaufen und Bots automatisch kommentieren zu lassen, wie Posts und Instagrammern in Ihrer Nische automatisch zu folgen. Durch die Verwendung von Instagram-Bots sieht es so aus, als hätten Sie viele Follower und Kommentare – oft innerhalb von Stunden oder Tagen.

Beispielsweise könnte ein Instagram-Bot „Super!“ kommentieren. auf einen beliebigen Beitrag mit einem von dir festgelegten Hashtag und folge dem Poster.

Das Problem mit Instagram-Bots ist, dass sie nicht echt sind. Sie sind Roboter. Sie bauen Ihre Follower nicht organisch mit Menschen auf, die wirklich an Ihrem Service oder Produkt interessiert sind, und Sie können das Engagement vergessen.

Viele Instagram-Nutzer gehen mit Instagram-Bots um und folgen niemandem, der einen Ein-Wort-Kommentar zu seinem Beitrag hinterlässt. Wenn sie bemerken, dass Sie Bots verwenden, reagieren sie möglicherweise negativ auf Ihre Marke und veranlassen andere Benutzer, sich ebenfalls anzuschließen.

Instagram hat eine große Anzahl von Automatisierungsseiten und -Apps von Drittanbietern wie Instagress und PeerBoost wegen Verstoßes gegen ihre Community-Richtlinien und Nutzungsbedingungen geschlossen, sodass die Verwendung von Bots sogar Ihr Konto gefährden könnte.

Bots können auch Kommentare hinterlassen, die keinen Sinn ergeben und geradezu unsensibel sein können, wie “So cool!” auf einem tragischen Posten. Bots verstehen den Kontext der Konversation nicht, sie fügen einfach Kommentare basierend auf einem Hashtag hinzu.

2. Der Kauf von Instagram-Followern ist ein großer Fake

Es kann verlockend sein, Ihre Zahlen schnell durch den Kauf von Instagram-Followern zu verbessern, besonders wenn Sie sehen, wie billig es ist – Websites wie Buzzoid verlangen nur  pro 100 Follower.

Zunächst einmal: Wenn Sie Instagram-Follower kaufen, verstoßen Sie gegen die Nutzungsbedingungen von Instagram.

Instagram überwacht gefälschte Follower und löscht ihre Konten, sodass es wahrscheinlich ist, dass Sie am Ende bezahlte Follower verlieren und Ihr Instagram-Konto darunter leiden könnte.

Andere Probleme beim Kauf von Instagram-Followern sind:

• Es erhöht das Engagement nicht, da die Bots nicht mit Ihren Inhalten interagieren.

• Es zerstört den Ruf Ihrer Marke, da Ihr Publikum sieht, dass Sie viele Follower, aber nur begrenztes Engagement haben.

Es gibt keinen einfachen Weg, um Ihre Instagram-Follower zu vergrößern. Wenn Sie Abkürzungen nehmen, laufen Sie Gefahr, von Instagram gesperrt zu werden und Ihren Ruf zu ruinieren.

Sie sind besser dran, ansprechende Inhalte zu posten, mit Menschen zu interagieren und die richtigen Hashtags zu verwenden, um Ihr Publikum anzuziehen und zu halten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *